Berliner Straßenlauf - Die Generalprobe am 22. August 2021

Weitere Veranstaltungen

News

Eine Nacht. Vier Rennen. 10.475 Teilnehmende.

27.07.2014

Auf Höhe des Kranzlerecks haben die Läufer noch einen Großteil der Strecke vor sich
© Camera 4

Eine Nacht. Vier Rennen. 10.475 Teilnehmende. Eine Nacht. Vier Rennen. 10.475 Teilnehmende.

Sommerliche Temperaturen bis zu 27 Grad, dazu Samba-Rhythmen vor der abendlichen Kulisse der City-West sorgten auch heute wieder für die besondere Wettkampfatmosphäre bei der 23. Vattenfall City-Nacht. Insgesamt 9.674 Läufer und 801 Skater gaben sich ihr hin und absolvierten den  5 oder 10 km langen Kurs entlang des Kurfürstendamms und der Kantstraße – unter ihnen hochkarätige Eliteläufer, die sich in das Starterfeld des 10km-Hauptlaufes mischten. 

Dort dominierte Manuel Stöckert  (TSV Ostheim) und erreichte mit einer Zeit von 30:31 min das Ziel, nur wenige Sekunden vor Robert Krebs (SCC Berlin), der nach 30:37 min die Ziellinie überquerte.

Bei den Frauen zeigte Anna Hahner (Run2Sky) eine ähnlich hervorragende Leistung und erreichte nach 33:52 min das Ziel, gefolgt von Katharina Heinig (LG Eintracht Frankfurt) mit einer Zeit von 34:30 min.

Tausende weitere Läuferinnen und Läufer folgten und tauschten im Nachgang des Rennens Schweiß gegen Wasser und Bier bevor sie sich dann im Party-Dorf bei Live-Musik von Mitlaufenden, Familie und Freunden gehörig feiern lassen konnten.

Eine Fotogalerie finden Sie hier.

Ergebnisse des 10-km-Hauptlaufes:

FRAUEN

1. Anna Hahner (Run2Sky) – 33:52 

2. Katharina Heinig (LG Eintracht Frankfurt) – 34:30

3. Fate Tola (Äthiopien) – 35:36

MÄNNER

1. Manuel Stöckert (TSV Ostheim) - 30:21

2. Robert Krebs (SCC Berlin) – 30:37

3. Marc Schulze (SCC Berlin) – 30:37


Weitere News

25.09.2020 Eliud Kipchoge stimmt exklusiv zum Countdown auf #20139 Challenge ein
22.09.2020 App zur #2:01:39 Challenge ist verfügbar - auch Frauenstaffel stellt sich Weltrekordzeit
10.09.2020 Spitzen- und Breitensportler stellen sich der #20139 Challenge
04.09.2020 SCC EVENTS, AVON und die Berliner Krebsgesellschaft e. V. sagen DANKE

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.