Berliner Straßenlauf - Die Generalprobe am 22. August 2021

Weitere Veranstaltungen

News

100.000 Tickets für berlin 2009 verkauft

17.04.2008

Artikel des Running News Network - runnn.com

Zwei Wochen nach Verkaufsstart ist bereits ein Fünftel der als Verkaufsziel ausgegebenen 500.000 Tickets für die 12. IAAF Leichtathletik WM berlin 2009 verkauft worden. Das Organisationskomitee zeigt sich hoch zufrieden mit dem großen Interesse an der WM.

„In so kurzer Zeit bereits die 100.000-Ticket-Hürde zu nehmen, ist ein großer Erfolg und zeigt das hohe Interesse an der Leichtathletik WM im eigenen Lande“, sagt Michael Mronz, Mitglied des BOC 2009 Steering Boards, hocherfreut über das Interesse an berlin 2009.

Vor allem über den Online-Ticketshop auf www.berlin2009.org haben sich die Leichtathletik-Fans die Eintrittskarten für das weltweit größte Sportereignis des kommenden Jahres gesichert. Besonders stark nachgefragt sind momentan die Veranstaltungstage, an denen die Disziplinen des Zehnkampfs ausgetragen werden.

Heinrich Clausen, Geschäftsführer des Organisationskomitees BOC 2009 GmbH, hebt noch einmal die Einzigartigkeit des Events hervor: „Sicherlich werden wir in Berlin die hervorragende Stimmung von der Leichtathletik WM 1993 in Stuttgart noch weiter steigern können. Vom 15. bis 23. August des kommenden Jahres werden sich hier in der Hauptstadt die weltbesten Leichtathleten die Klinke in die Hand geben und uns an jedem der neun Wettkampftage Bestleistungen bescheren.“


Weitere News

24.10.2021 Die Cross Challenge 2021: Im Team zum Ziel - wichtiger denn je!
21.10.2021 Anmeldung für den VeloCity Berlin jetzt möglich
08.10.2021 StWB TEAM-Staffel Brandenburg - alles neu macht der Herbst
26.09.2021 DRINGENDE MELDUNG: SCC EVENTS als Organisator des BMW BERLIN- MARATHON weist Verantwortlichkeit von Stimmzettel-Anlieferungsproblemen zurück

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.