Berliner Straßenlauf - Die Generalprobe am 28. August 2022

Weitere Veranstaltungen

News

Nur noch 1.500 Startplätze frei

real,- BERLIN-MARATHON mit neuem Rekord

23.07.2001

Zehn Wochen vor dem 28. real,- BERLIN-MARATHON am 30. September 2001 können die Organisatoren vom SCC Berlin schon einen neuen Veranstaltungsrekord melden.

Mit 34.548 Läuferinnen und Läufern aus 76 Nationen ist die Gesamtzahl der Teilnehmer des Vorjahres von 34.090 schon weit übertroffen.
Die über 12.000 Online-Anmeldungen über das Internet sind für den Veranstalter jetzt eine ganz wichtige Unterstützung und Erleichterung.

Für die Inline-Skater können schon seit Wochen keine weiteren Anmeldungen angenommen werden, aber jetzt gibt es für die Läufer auch nur noch freie 1.500 Startplätze.

Der Internetzugang wird dann auch in Kürze geschlossen, somit bleibt für potentielle Teilnehmer nur noch eine kurze Frist, um die Anmeldung zu tätigen.

Der real,- BERLIN-MARATHON wird nicht nur ein Fest der Breitensportler, sondern der Veranstalter bietet auch Weltklassesport.
Mit der sensationellen Startzusage der japanischen Olympiasiegerin von Sydney im Marathon Naoko Takahashi ( Club Sekisui Chemical Industries) zum 28. real,- BERLIN-MARATHON am 30. September 2001 wird der Berliner Lauf einen weiteren Höhepunkt erleben und nach den Weltrekorden durch Ronaldo da Costa (BRA) 1998 und Tegla Loroupe (KEN) 1999 ein weiteres sportliches Glanzlicht bieten können.


Weitere News

14.05.2022 KoRo Frauenlauf Berlin ganz im Zeichen für den guten Zweck
11.05.2022 Rund 10.000 Teilnehmerinnen beim KoRo Frauenlauf Berlin am 14. Mai erwartet
19.04.2022 adidas Runners City Night: Auf neuer Strecke durchstarten
07.04.2022 KoRo wird Titelsponsor beim KoRo Frauenlauf Berlin

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des Berliner Straßenlauf - Die Generalprobe Erdinger Alkoholfrei Tagesspiegel adidas

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.