7. Stadtlauf Berlin von SportScheck und BMW am 23. August 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Olaf Beyer führt sein Team zum Sieg bei der Kondius Berliner Marathon-Staffel

20.11.2005

Olaf Beyer führt sein Team zum Sieg
© Marisa Reich

Olaf Beyer führt sein Team zum Sieg bei der Kondius Berliner Marathon-Staffel Olaf Beyer führt sein Team zum Sieg bei der Kondius Berliner Marathon-Staffel Olaf Beyer führt sein Team zum Sieg bei der Kondius Berliner Marathon-Staffel

Der Europameister über 800 Meter von 1978, Olaf Beyer, stand bei der Kondius Berliner Marathon-Staffel von SCC-RUNNING wieder ganz oben auf dem Treppchen. Als Schlussläufer führte er seine Mannschaft www.team2008.de in 2:22:51 Stunden zum Sieg. Das schnellste Frauen-Team stellte bei der Kondius Berliner Marathon-Staffel der Lang- und Laufladen in 2:52:29 Stunden. Die Rekordzahl von 3.508 Läufern teilte sich bei dem Rennen über die klassischen 42,195 km mit Start und Ziel im Stadion Eichkamp auf in 683 Staffeln.

„Es ist erstaunlich, dass wir bei diesem Wetter eine solche Resonanz verzeichnen konnten. Die Läufer waren begeistert, es sah nicht so aus, als ob einer zu Hause geblieben ist“, erklärte der Geschäftsführer von SCC-RUNNING, Rüdiger Otto, der im Regen den Startschuss gegeben hatte.

Die Trainingsgruppe des 48-jährigen Olaf Beyer, der für den Potsdamer Laufclub startet, setzt sich aus Läufern verschiedener Klubs zusammensetzt. Mit Steffen Berger (12 km), Sascha Stephan (10 km), Juliane Becker (5 km) und Patrick Schulz (10 km) teilte sich Olaf Beyer, der abschließend 5,195 km rannte, die Marathondistanz. „Am Ende konnte nicht mehr viel schief gehen“, sagte Olaf Beyer, dessen Team zuvor bereits einen deutlichen Vorsprung erlaufen hatte. Bemerkenswert war, dass mit der Mittelstreckenläuferin Juliane Becker eine Frau im Siegerteam rannte. Auf Rang zwei kam das Team von Long Distance in 2:25:17, Dritter wurde der SCC Berlin mit 2:26:36.

Der Lang- und Laufladen lief in der Besetzung Sandra Thormann (6 km), Nele Alder-Baerens (6 km), Ulrike Schneider (10 km), Marta Ledke (5 km), Anne Strube (10 km) und Maria Funk (5,195 km) 2:52:29 Stunden und war klar vor dem zweitplatzierten LTC Berlin (3:00:17) im Ziel. Rang drei ging an den OSC Berlin mit 3:01:15.

Auch das Berliner Abgeordnetenhaus stellte ein Team. Claudia Hämmerling (Bündnis 90/Grüne), Stefan von Dassel (Bündnis 90/Grüne), Sibylle Meister (FDP), Peter Kurth (CDU) und Dr. Gabriele Hiller (PDS) liefen nach 3:39:46 Stunden auf Rang 317 ins Ziel. Das Team des ARD-Hauptstadtstudios war mit Hajo Seppelt, Jörg Thadeusz, Dagmar Tepping, Anna Engelke und Werner Sonne in 3:34:13 etwas schneller (Rang 255).

Parallel liefen die Jugendstaffeln über 22,195 km. Hier siegten der LAV Tempelhof Mariendorf Berlin bei der männlichen Jugend in 1:20:39 und die Mädchen des Berliner SC in 1:35:42. 


Weitere News

26.11.2014 Frido Flink erwartet die Sammelhefte der Bambini-Laufserie presented by berlinovo
25.11.2014 Das BMW BERLIN-MARATHON-Magazin "Impressionen" ist jetzt online
24.11.2014 Marathon-Weltrekord von Dennis Kimetto offiziell anerkannt
20.11.2014 Anmeldestart für den BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 7. Stadtlauf Berlin von SportScheck und BMW SportScheck BMW DAK asics Samsung Subway Trentino budget Erdinger Alkoholfrei GARMIN Lichtenauer

Anzeige

Anzeige