7. Stadtlauf Berlin von SportScheck und BMW am 23. August 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Kinder und Schüler rennen... Aufwärtstrend bei den Laufangeboten für die Jugend

Den Anfang der Schülerläufe macht wieder der FUN-RUN über 3,5 km beim 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON

08.02.2005

Der Beitrag "Kinder und Schüler rennen ..." ist dem LAUFHEFT 2005 von SCC-RUNNING (Seite23) entnommen.

Bei verschiedenen Läufen wie dem Bewag BERLINER HALBMARATHON, dem AVON Frauenlauf und dem real,- BERLIN-MARATHON werden in Kooperation mit der Senatsverwaltung Bildung, Jugend und Sport, Schulsport und Bewegungserziehung auch Wettbewerbe für Jugendliche (Schüler) mit großem Erfolg angeboten - Angebote für Bambinis (10 Jahr und jünger) gibt es zusätzlich auch noch bei anderen Läufen.

SCC-RUNNING möchte mit diesen Angeboten den Laufsport auch attraktiv für die Jugend machen und damit auch ein allumfasssendes Familienangebot machen - und natürlich Anhänger für die Leichtathletik werben und gewinnen.
Beim 25. Bewag BERLINER HALBMARATHON gibt es den Bambinilauf (10 Jahre und jünger) am Sonnabend, dem 2. April 2005 im Sommergarten am Funkturum über ca. 800 m und der 3,5 km FUN-RUN für Jugendliche findet am Sonntag, dem 3. April um 11.15 Uhr vor dem Hauptlauf auf der Straße Unter den Linden statt.

Das LAUFHEFT 2005 wird an alle Stammteilnehmer jährlich verschickt und kann aber auch unter:

bestellt werden.

Einen Aufwärtstrend gab es 2004 auch bei den Schülerläufen, die SCC-RUNNING wieder in drei große Events integrierte. Im Rahmen des AVON RUNNING Berliner Frauenlauf sowie beim real,- MINI-MARATHON und beim FUN-RUN des Bewag BERLINER HALBMARATHON starteten insgesamt 11.293 Schüler. Das sind verglichen zum Vorjahr über 1.500 mehr (2003 waren es 9.749). Auch in diesem Jahr setzt SCC-RUNNING sein Engagement für den Nachwuchssport fort. Dabei gibt es nicht nur die drei großen Läufe für Schüler sondern auch wieder eine Reihe von Bambinirennen.

Bambinilauf und FUN-RUN
Die Streckenlängen für die bis zu 10 Jahre alten Kinder betragen maximal 800 Meter. Den Anfang der Schülerläufe macht wieder der FUN-RUN, der parallel zum Bewag BERLINER HALBMARATHON am 3. April stattfinden wird. Start und Ziel sind identisch mit dem großen Rennen, der Lauf beginnt vor dem Bewag BERLINER HALBMARATHON. Der attraktive Kurs führt über rund 3,5 km Unter den Linden entlang und dann in einem Bogen unter anderem über den Gendarmenmarkt und vorbei am Roten Rathaus.

Frauenlauf
Beim AVON RUNNING Berliner Frauenlauf sind die Schülerinnen am 21. Mai integriert in das 5-km-Rennen durch den Tiergarten. Mit über 2.500 Mädchen gab es hier zuletzt eine hervorragende Resonanz. Wie alle anderen Teilnehmerinnen, erhalten auch die Schülerinnen eine Tüte mit Präsenten des Titelsponsors AVON.

Teamgedanke
Beim real,- MINI-MARATHON, der mit 8.023 Startern zuletzt einen Teilnehmerrekord erreichte, steht am 25. September wieder der Team-Gedanke im Vordergrund.

Die Streckenlänge beträgt ein Zehntel der Marathondistanz, also genau 4,2195 km. Zehn Schüler werden als Team gewertet, sie laufen somit zusammengerechnet einen Marathon. Gerannt wird auf dem letzten Stück der spektakulären Originalstrecke, also vom Potsdamer Platz in einem Bogen zum Brandenburger Tor.

Der real,- MINI-MARATHON wird 15 Minuten vor dem real,- BERLIN-MARATHON gestartet. Es sind auch Einzelanmeldungen möglich.


Weitere News

26.11.2014 Frido Flink erwartet die Sammelhefte der Bambini-Laufserie presented by berlinovo
25.11.2014 Das BMW BERLIN-MARATHON-Magazin "Impressionen" ist jetzt online
24.11.2014 Marathon-Weltrekord von Dennis Kimetto offiziell anerkannt
20.11.2014 Anmeldestart für den BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 7. Stadtlauf Berlin von SportScheck und BMW SportScheck BMW DAK asics Samsung Subway Trentino budget Erdinger Alkoholfrei GARMIN Lichtenauer

Anzeige

Anzeige